Inhaltsverzeichnis
Impressum
Links
Kontaktinformationen und Kontaktformular
Suchformular
Alphabetisch
Chronologisch
Schauplätze
Ergebnisse der Krimiforschung

Abschnitt 40

Die Serie erzählt Ängste, Hoffnungen, Gefahr und Ohnmacht von Berliner Streifenpolizisten. "Jede Minute ein Überfall, ein Drogendelikt, eine Schlägerei" - skizziert RTL den "harten, schnellen, multikulturellen Kreislauf der Millionenstadt Berlin". Streifenpolizisten haben einen harten Job: Für relativ wenig Geld riskieren sie es jeden Tag, bei der nächsten Razzia oder Straßenkotrolle erschossen oder zumindest verletzt zu werden. In den Augen der Bevölkerung sind sie nicht besonders gut angesehen, und auch die Bürokratie läßt sie nur zu oft im Stich. Der "Abschnitt 40" ist eine Polizeidienststelle in Berlin. Und in der Millionenstadt gibt es wahrlich genug zu tun. Trotz ihrem Engagement stehen die Polizisten oft alleine da - und versuchen dennoch, jeden Tag einen guten Job zu erledigen.

 

Produktionsdaten

Sender RTL
Produktionsfirma typhoon networks
Autoren Christoph Darnstädt, Arne Laser
Regisseur Udo Witte, Andreas Senn, Florian Kern
Erstsendedatum 12.09.2002 (Pilotfilm/ EA: 17.05.2001 unter dem Titel "Berlin: Abschnitt 40")
1. Staffel 19.09.2002 (8 Episoden)
Schauplatz
Berlin
Episodenführer 1. Staffel (8 Episoden + Pilotfilm bis Dezember 2002, wird fortgesetzt)


Bücher/Artikel/Feuilleton


 

Links

Produktionsinformationen:

Episodenguide mit Inhaltsangaben zu allen Folgen, Sendedaten, Autor und Regisseur:

http://mitglied.lycos.de/derkommissar/1/abschnitt40.htm

Episodenguide mit umfassenden Inhaltsanagaben sowie Sendedaten:

http://www.bamby.de/2001/02Abschnitt00.htm

http://www.sedb.de/index.php?pid=1&pad=1&seid=73

http://www.tvsi.de/index2.htm?/krimi/abschnitt_40.htm
http://www.fernsehserien.net/index.php?serie=6312&seite=1

Kabel1-Serienlexikon mit Rollen, Darstellern sowie Folgetiteln:

http://www.kabel1.de/serienlexikon/ergebnis.php?action=exact&id=0045

Homepage der Produktionsfirma typhoon networks mit zahlreichen Informationen zur Serie:

http://www.typhoon-ag.de/

 

Insider

Bei den 44. Internationalen New York Festivals wurde der Serien-Pilotfilm „Berlin: Abschnitt 40" in der Kategorie „TV Movies/Drama Special" mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet.

Den Pilotfilm über die tägliche Arbeit der Streifenpolizisten in der Grossstadt verfolgten in 2001 bis zu 5,86 Millionen Zuschauer (24 % MA, 14-49-Jahre), so dass die Entscheidung zur Realisierung einer gleichnamigen Serie nicht lange auf sich warten liess. Im September 2002 startete dann die erste Staffel und erreichte im Schnitt über 4,6 Millionen Zuschauer insgesamt und 2,49 Millionen Zuschauer in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen (MA 19,3 %). (Quelle: Prisma-Online)

Die erste Staffel der Serie wurde mit dem Fernsehpreis 2002 ausgezeichnet. Trevor Holland bekam den Preis für den besten Schnitt. (Quelle: typhoon networks)

Nach einer Schießerei 1977 in Holland, bei der fünf Polizisten verletzt wurden, wurde RAF-Mitglied Christof Wackernagel 1980 zu 15 Jahren Haft wegen versuchten Mordes und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verurteilt. Jetzt spielt Wackernagel in "Abschnitt 40" einen Polizisten in Uniform, und auf RTL-Werbeplakaten ist er mit gezückter Pistole zu sehen. Re-Sozialisation ja, aber so nicht!   -Hans Werner H., Ex-Direktor des Landeskriminalamts NRW, Köln- (Quelle: HÖRZU Nr. 40, 27/09/2002. S. 16)



»50 Jahre deutscher Fernsehkrimi«
Ein Projekt des Instituts für Medien, Kommunikation & Sport, Dept. MuK, Halle (Saale)
URL: http://www.medienkomm.uni-halle.de/krimi/serien/a401.shtml
Letzte Aktualisierung: 18.07.2005

Nach oben - Home - Impressum  × × ×  Drucken -  × × × 
Kontakt - Mail an den Webmaster