Inhaltsverzeichnis
Impressum
Links
Kontaktinformationen und Kontaktformular
Suchformular
Alphabetisch
Chronologisch
Schauplätze
Ergebnisse der Krimiforschung

Blaulicht - Aus der Arbeit unserer Kriminalpolizei

Mit der Serie Blaulicht beginnt im August 1959 die erste ostdeutsche Krimi-Serie. Bis zum 27. Oktober 1968 sendet der Deutsche Fernsehfunk 29 Episoden. Oberleutnant Wernicke (Bruno Carstens), Leutnant Thomas (Alexander Papendieck) und VP-Meister Timm (Host Torka) sind zunächst in der geteilten Stadt Berlin tätig und jagen vor allem Ganoven aus dem Westen Deutschlands: die Westberliner Trickbetrügerin, die Ostberliner Rentner um ihr Erspartes bringt (Episode "Die Butterhexe") oder den westdeutschen Agenten, der eine LPG-Scheune in Brand setzt (Episode "Brandnacht").

Die Resonanz der Reihe bei den Zuschauern ist immens. Mit 69,9% erreicht die letzte Episode "Leichenfund in Jagen 14" eine exorbitante Einschaltquote.

 


Produktionsdaten

Sender Deutscher Fernsehfunk
Produktionsfirma DEFA
Autoren Günter Prodöhl, Otto Holub
Regisseur Hans-Joachim Hildebrandt; Otto Holub (Folge 15-19, 21-25); Helmut Krätzig (Folge 20); Manfred Mosblech (Folge 27-29)
Erstsendedatum 20.08.1959 (1. Episode)
1. Staffel 20.08.1959 (29 Episoden, keine spezielle Staffelung)
Schauplatz
zu Beginn Berlin, im Verlauf der Serie auch andere Orte der ehemaligen DDR
Episodenguide 1. Staffel (29 Episoden)


Bücher/Artikel/Feuilleton

Brück, Ingrid; Andrea Guder, Reinhold Viehoff, Karin Wehn 2003. Blaulicht. In: Der deutsche Fernsehkrimi. Eine Programm-  und Produktionsgeschichte von den Anfängen bis heute. Stuttgart, Weimar. S. 32-41

Guder, Andrea 1996. Das Kriminalgenre im Fernsehen der DDR. Aktueller Forschungsstand und Auswahlbibliographie. HALMA. Hallische Medienarbeiten 3.

http://www.medienkomm.uni-halle.de/forschung/publikationen/halma3.pdf

Guder, Andrea 2003. Blaulicht als der erste Polizei-Krimi in Serie. In: Genosse Hauptmann auf Verbrecherjagd. Der Krimi in Film und Fernsehen der DDR. MedienKultur 2. Bonn. S. 81-94.

 

Links

Produktionsinformationen:

Kabel1-Serienlexikon mit Rollen, Darstellern und Folgetiteln:

http://www.kabel1.de/serienlexikon/ergebnis.php?action=exact&id=0438




»50 Jahre deutscher Fernsehkrimi«
Ein Projekt des Instituts für Medien, Kommunikation & Sport, Dept. MuK, Halle (Saale)
URL: http://www.medienkomm.uni-halle.de/krimi/serien/blauli1.shtml
Letzte Aktualisierung: 11.05.2005

Nach oben - Home - Impressum  × × ×  Drucken -  × × × 
Kontakt - Mail an den Webmaster