Inhaltsverzeichnis
Impressum
Links
Kontaktinformationen und Kontaktformular
Suchformular
Alphabetisch
Chronologisch
Schauplätze
Ergebnisse der Krimiforschung

Ein Fall für zwei

Hermann Josef Matula (Claus Theo Gärtner), ein ehemaliger Polizist, dann Privatdetektiv und Dr. Renz (Günter Strack), ein Anwalt, begründen am 11. September 1981 mit der Vermischung von Ermittlung und Gerichtsgeschehen eine neue Tradition im deutschen Fernsehen. Anders als die anderen ZDF-Krimireihen spielt "Ein Fall für zwei" nicht in sterilen Münchner Vorstadtvillen, sondern in Frankfurt. Nach 60 Fällen löst Anwalt Dr. Rainer Franck (Rainer Hunold) Dr. Renz ab. 1997 wird Franck von Dr. Voss (Matthias Hermann) ersetzt. Seit Dezember 2000 spielt Paul Frielinghaus den Anwalt Dr. Lessing.

 


Produktionsdaten

Sender ZDF
Produktionsfirma Odeon Film GmbH
Autoren Werner Kließ, Christion Kelling, Rolf Büld, Karl-Heinz Willschrei
Regisseur Ralf Bohn, Rolf Liccini
Erstsendedatum 11.09.1981 (Pilotfilm)
1. Staffel 25.09.1981 (12 Episoden + Pilotfilm)
2. Staffel 28.01.1983 (7 Episoden)
3. Staffel 24.01.1984 (10 Episoden)
4. Staffel 25.01.1985 (7 Episoden)
5. Staffel 14.02.1986 (9 Episoden)
6. Staffel 23.01.1987 (9 Episoden)
7. Staffel 29.01.1988 (9 Episoden)
8. Staffel 17.02.1989 (9 Episoden)
9. Staffel 26.01.1990 (10 Episoden)
10. Staffel 25.01.1991 (9 Episoden)
11. Staffel 03.01.1992 (10 Episoden)
12. Staffel 08.01.1993 (10 Episoden)
13. Staffel 28.01.1994 (10 Episoden)
14. Staffel 27.01.1995 (10 Episoden)
15. Staffel 26.01.1996 (10 Episoden)
16. Staffel 24.01.1997 (10 Episoden)
17. Staffel 02.01.1998 (11 Episoden)
18. Staffel 05.02.1999 (9 Episoden)
19. Staffel 04.02.2000 (9 Episoden)
20. Staffel 05.01.2001 (11 Episoden)
21. Staffel 01.02.2002 (7 Episoden)
Schauplatz
Frankfurt
Episodenführer 1. - 21. Staffel (199 Episoden + Pilotfilm bis Dezember 2002, wird fortgesetzt)


Bücher/Artikel/Feuilleton

Bachmüller, Hans: "Versatzstück". In: epd 79, 1984, S. 14.

Bachmüller, Hans: "Bedürfnis nach Freundschaft".In: epd 38, !986, S. 26-27.

Brück, Ingrid; Guder, Andrea, Reinhold Viehoff, Karin Wehn 2003. Ein Fall für zwei. In: Der deutsche Fernsehkrimi. Eine Programm-  und Produktionsgeschichte von den Anfängen bis heute. Stuttgart, Weimar. S. 193-197.

Evermann, Jovan 1999. Der Serien-Guide. Das Lexikon aller Serien im deutschen Fernsehen. Von 1978 bis heute. Band 1: A-F. Berlin. S. 567-570.


Lilienthal, Volker 1986. Kaum was dahinter. In: epd 95. S. 17-18.

Wittek, Bernhard 1988. Duo mit Ratte. In: epd 80. S. 19.

Jacob, Stefan 1990. Bärenstark. In: epd 80. S. 23.

Bachmüller, Hans 1993. Kopf und Jäger. In: epd 61. S. 19-20.

Seidel, Hans-Dieter. Das werden Weiber zu Megären. In: FAZ vom 31.1.1994, S. 28.

Stinn, Renate 1997. Im Farbenrausch ist der Schauspieler Requisit. In: epd 81. S. 25-26.

Stinn, Renate 1998. Unter Nachbarn. In: epd 70. S. 24-25.


Links

Produktionsinformationen:

Offizielle ZDF-Seite zur Serie mit Datenbank zu allen Folgen, Hintergrundinformationen etc.:

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/22/0,1872,1020854,00.html

Episodenguide mit Folgetiteln, Sendedaten, Autor und Regisseur:

http://ourworld.compuserve.com/homepages/karr_wehner/aazwei.htm
http://mitglied.lycos.de/derkommissar/effz.htm

Kabel1-Serienlexikon mit Rollen, Darstellern und Folgetiteln:

http://www.kabel1.de/serienlexikon/ergebnis.php?action=exact&id=2746

Homepage Claus Theo Gärtner mit Chat-Channel:

http://www.claustheogaertner.de/

Sehr ausführliche Fanpage zur Serie mit Inhaltsangaben zu allen Folgen, Sendedaten, Zuschauerzahlen, Interviews, Hintergrundinformationen:

http://www.umbra.de/sissy/effz/listen/effz.htm

 

Insider

Am Freitag, den 13. Dezember 2002 feierte "Ein Fall für zwei" ein ganz besonderes Jubiläum: die bereits 200. Folge. Ein großer Erfolg für eine Reihe, die bereits seit 21 Jahren auf sich aufmerksam macht. Bei einer repräsentativen und qualitativen Umfrage des GEWIS-Instituts (im Auftrag von TV Hören + Sehen) nach der beliebtesten Reihe im deutschen Fernsehen landete "Ein Fall für zwei" nach 20 Jahren Laufzeit auf Platz eins. Drei Jahre nach Claus Theo Gärtner erhielt Paul Frielinghaus, alias RA Dr. Markus Lessing in der ZDF-Krimireihe "Ein Fall für zwei", in Rom den Capo Circeo. Der Preis wurde am 15. November 2002 in festlichem Rahmen auf dem Kapitol verliehen. Mit ihm ehrt die VEREINIGUNG FÜR DEUTSCH-ITALIENISCHE FREUNDSCHAFT Menschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, die zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Deutschland und Italien beigetragen haben. (Quelle: ZDFonline)

Interview mit Claus Theo Gärtner. "Der Gärtner ist nicht immer der Mörder":

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/5/0,1872,2026533,00.html

Ein Brief von Georg Althammer (Produzent der Serie) an Claus Theo Gärtner. "100 Folgen, okay.C. T .G.":

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/5/0,1872,2026533,00.html

Interview mit Paul Frielinghaus, dem vierten Anwalt der Serie. "Kopfmensch gegen Rauhbein":

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/10/0,1872,2025866,00.html



»50 Jahre deutscher Fernsehkrimi«
Ein Projekt des Instituts für Medien, Kommunikation & Sport, Dept. MuK, Halle (Saale)
URL: http://www.medienkomm.uni-halle.de/krimi/serien/falzwei1.shtml
Letzte Aktualisierung: 11.05.2005

Nach oben - Home - Impressum  × × ×  Drucken -  × × × 
Kontakt - Mail an den Webmaster